Zum Inhalt

Zur Navigation

Prana Vita Therapie bei Claudia Steinkellner-Arminger in Linz


Prana ist der unerschöpfliche Kraftstrom des Universums. Ohne diese Energie ist kein Leben möglich. Mit jedem Atemzug atmen wir Prana ein, deshalb wird es auch „Lebensatem“ genannt. Je mehr Prana unser Körper zur Verfügung hat, desto schneller kann er sich selbst heilen und desto mehr Leistung kann er erbringen – körperlich und geistig.

Prana wird von unserem feinstofflichen Energiekörper, der AURA, aufgenommen und durch die Energiezentren (CHAKREN) verteilt. Durch falsche Ernährung, Stress, negative Gedanken und aufgestaute Emotionen gerät unser Energiesystem – und damit auch der physische Körper – aus dem Gleichgewicht.

Bei der Prana Vita Therapie wird der Energiekörper zunächst von verbrauchter und verschmutzter Energie gereinigt – ohne den physischen Körper dabei zu berühren. Es werden je nach Beschwerden die Chakren, die Organe, das Nervensystem usw. behandelt. Danach wird frische Lebensenergie hinzugeführt, was die Selbstheilung insgesamt beschleunigt und aktiviert.


Prana Vita Therapie